aware & resilient logo

Übungen für Gemeinden: Die Idee

Ziel der Übungen für Gemeinden (community-based exercises) ist es, die Bevölkerung im Umgang mit Katastrophen zu stärken, indem die Katastrophenvorsorge der Bürger und Zivilschutzorganisationen und –behörden verbessert wird. Konkrete Ziele sind:

  • Informationen bereitzustellen, wie man effektiv auf Notfallsituationen und Katastrophen reagiert
  • die Bewältigungsmechanismen der Bevölkerung stärken
  • die Umsetzung von theoretischem Wissen der Bevölkerung in die Praxis zu ermöglichen
  • die verschiedenen Interessengruppen zu vernetzen – Freiwillige, Behörden, Medien, Einsatzorganisationen

Die Katastrophenübungen beruhen auf Ergebnissen des Projekts Informed.Prepared.Together (www.informedprepared.eu) und werden in je einer Gemeinde der teilnehmenden Länder stattfinden. Diese Übungen sind ein-tägige interaktive Veranstaltungen für ca. 100 Teilnehmer, wobei sowohl Bürger als auch die Zivilschutzorganisationen – und behörden eingebunden werden. Für andere Gemeinden die, ebenfalls eine solche Übung durchführen möchten, wird es mit Projektende ein Handbuch mit den wesentlichen Elementen auf Bulgarisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Lettisch und Rumänisch geben.

 
  • Veranstaltungsleitfaden Mitmachtag

    Der Leitfaden zur Veranstaltung eines Mitmachtags (auf Englisch "Community Based Exercise")  ist...